Der Blog für Tierfreunde

Mit dem Hund in den Urlaub

August 22nd, 2011 veröffentlicht in Hunde

cc by flickr/ Mario Spann

cc by flickr/ Mario Spann

So manch einer möchte auch im Urlaub nicht auf seinen vierbeinigen Freund verzichten. Daher nehmen viele ihren Hund mit an den jeweiligen Urlaubsort, doch dies muss natürlich gut vorbereitet sein.

Zunächst einmal sollte die grundlegende Überlegung getroffen werden, ob der Urlaub dem Hund selbst auch Spaß machen wird. Wenn man sich nur von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten begeben möchte oder der Flug sehr lange ist, ist es für das Tier vielleicht besser, es während des Urlaubs in der Hundepension des Vertrauens unterzubingen.

Zudem sollte man sich erkundigen, ob im jeweiligen Hotel überhaupt Hunde erlaubt sind. Die Einreisebestimmungen sind ein weiterer wichtiger Punkt. Seit 2011 ist beispielsweise innerhalb der EU bei Hunden ein elektronischer Mikrochip Pflicht. Ein entsprechender Heimtierausweis gehört natürlich genauso dazu. Müssen darüber hinaus noch bestimmte Untersuchungen oder Impfungen gemacht werden? Welchen Ungezieferschutz braucht mein Tier?

Am Hundehalsband sollten Herrchen und Frauchen ein Schild samt Urlaubs- und Heimatadresse anbringen, damit der Hund im Ernstfall auch zurückgebracht werden kann. Zudem sollte man klären, wo man vor Ort den nächsten Tierarzt findet. Sind all diese Punkte geklärt, sollten sich im Reisegepäck natürlich nicht nur Markenschuhe und die neueste Urlaubsmode von Desigual befinden, sondern es sollte natürlich auch für den Hund gepackt werden: Spielsachen, Schlafmöglichkeiten, Wassernapf, Leckerlis, Kottüten, Leinen, eventuell eine Reiseapotheke usw. gehören unter anderem in das Hundegepäck.

Tags: , , , ,

Sorry, comments for this entry are closed at this time.