Der Blog für Tierfreunde

Vertrauen bei neuen Haustieren gewinnen

Dezember 5th, 2011 veröffentlicht in Haustiere
cc by flickr/ mcmorgan08

cc by flickr/ mcmorgan08

Ein neues Haustier ist für alle Mitglieder eines Haushalts ein aufregendes Ereignis. Oft freut man sich so über den neuen Freund, dass vor allem Kinder ihn am liebsten sofort knuddeln und mit ihm spielen wollen. Um Vertrauen zu dem Tier zu gewinnen, ist dies jedoch der falsche Weg. Wie auch bei uns Menschen, müssen auch Tiere Zeit haben, Vertrauen zu neuen Situationen und vor allem Personen aufzubauen.

Wichtig ist, dass das Tier gleich von Anfang an einen bequemen Rückzugsort hat, wo es sich erst einmal verstecken kann. Die neuen Besitzer sollten sich besonders viel Zeit lassen und sich dem Haustier am Anfang nur langsam nähern. Dabei ist es hilfreich, wenn man zunächst einfach nur mit ihm spricht und seinen Namen sagt.

Die Tiere erkennen einen nämlich in der Regel an den Schritten und an der Stimme. Man kann auch vor dem Versteck immer wieder Leckerli platzieren. Kommt das Tier heraus, sollte man weiter mit ihm reden, es jedoch nicht gleich anfassen. Nach und nach wird so Vertrauen aufgebaut bis es schließlich Leckerlis aus der Hand frisst und sich immer länger streicheln lässt.

Tags: , , , , ,

Sorry, comments for this entry are closed at this time.