Der Blog für Tierfreunde

Die richtige Haltung von Kois

Februar 23rd, 2015 veröffentlicht in Aquarium, Tierhaltung

Kois sind in ihrer Anschaffung sehr kostspielig und bedürfen einer besonderen Pflege. Je intensiver und penibler die Pflege der Kois ist, desto besser entwickeln sich die Kois.
Eine nachlässige Pflege bedeutet erfahrungsgemäß das Frühe Ende dieser besonderen Fische.

In der Regel werden Kois in Teichen gehalten. Derartige Teiche müssen mindestens 1,30m tief sein. Des Weiteren ist die Wasserqualität des Teiches entscheidend für die Lebensdauer des Kois. Daher sollten die Wasserwerte regelmässig kontrolliert werden. Insbesondere sollte dabei auf die Höhe der folgenden Werte besonders geachtet werden:

1. Nitratgehalt
2. Nitritgehalt
3. Kupfergehalt
4. PH-Wert
5. Sauerstoffgehalt des Wassers
6. Ammoniak- und Ammoniumwerte

Ein weiterer wichtiger zu beachtender Aspekt ist die Lage des Teiches. Der Weiher darf weder zu viel noch zu wenig Sonne abbekommen.

Letzten Endes ist die Größe des Teiches signifikant entscheidend für die Anzahl der Kois, die man im Teich halten möchte. Als Faustformel kann man sich folgendes merken: 3 Kubikmeter Wasser pro Koi

Zudem spielen natürlich die unterschiedlichen Jahreszeiten eine weitere Rolle auf die Entwicklung der Kois. Insbesondere im Winter ist ein sensibles Vorgehen gefragt. Die Kois halten im Winter einen so genannten Winterschlaf.Während dieser Phase dürfen sie nicht geweckt werden.

Ein Gartenteich ist im Grunde ein kleines Ökosystem. In diesem befinden sich neben den Kois auch unvermeidbar Parasiten. Diese bilden mit den Kois eine Symbiose. Ein ausgewogenes.Verhältnis ist entscheidend. Die Wasserqualität im Teiche ist daher für Anzahl der Parasiten substanziell. Bereits scheinbar belanglose Veränderungen des PH-Wertes lassen die Anzahl der Parasiten exorbitant steigen. Daher sind regelmässige Wasserproben unausweichlich.

Kois sind was das Thema Nahrung angeht besonders anspruchsvoll. Allerdings findet man im Netz eine große Auswahl an verschiedenen Koifutter. Kois lieben eine gewisse Abwechslung, was das Futter angeht. Jedoch sollte man pedantisch auf die Menge des Futters achten, denn auch diese wunderschönen Zierfische können zu dick werden.

Koifriend bietet viel Abwechslung beim Futter. Des Weiteren ist für jede Jahreszeit das passende Futter vorhanden.

Das richtige Futter hat entscheidenden Einfluss auf die Färbung des Kois. Durch eine gezielte Fütterung kann man die Rotfärbung beim Koi anregen.

Eine weitere Gefahr für die Zierfische sind andere Tiere. In erster Linie Katzen, aber auch Reiher, stellen ein großes Problem dar. Es empfiehlt sich daher ein Netz über den Teich zu spannen. Der Einzelhandel bietet diesbezüglich diverse Lösungen an.

Tags: , , , , , , , ,

Sorry, comments for this entry are closed at this time.