Der Blog für Tierfreunde

Allgemeine Überlegungen vor der Anschaffung eines Tieres

November 4th, 2009 veröffentlicht in Tierhaltung

Einem Tier ein neues Zuhause zu geben, sollte nicht aus einer spontanen Laune heraus geschehen, sondern gut überlegt sein. Bedenkt immer: Ihr holt euch ein fühlendes Lebewesen nach Hause, das neben viel Spaß auch Arbeit und Geld kostet. Habt ihr alles gut bedacht, werdet ihr von eurem neuen Freund mit lebenslanger Treue und Dankbarkeit belohnt.

Hier also ein paar Punkte, an die jeder zukünftige Tierhalter unbedingt denken sollte:

  1. Sind alle Familienmitglieder mit dem Tier einverstanden?
  2. Ist Tierhaltung im Haus oder der Wohnung erlaubt?
  3. Wer sorgt für das Tier? Futter, Trinknapf, säubern,Toilette/Stall ausmisten etc.
  4. Hat das Tier genug Platz? Bei einem Hund: Ist sicher gestellt, dass er mehrmals täglich Gassi gehen kann?
  5. Sind Tierhaare, Straßenschmutz, Federn und Co., die in der Wohnung verteilt sind, ein Problem?
  6. Ist klar, wie alt das Tier werden kann, dass es immer mit der Familie zusammen bleibt und jeden Tag Pflege und Zuneigung braucht?
  7. Das Tier ist ein Lebewesen und kein Ding, das man bei Missfallen einfach umtauscht!
  8. Sind die Kosten klar? Futter, Tierarzt, evtl. Steuern, evtl. Tierhalterversicherung, evtl. Unterbringung während Reisen
  9. Bei Tieren aus dem Tierheim: Diese haben meist eine bewegte Vorgeschichte. Bei der Eingewöhnung muss man daher besonders geduldig und behutsam sein.

Tags:

Sorry, comments for this entry are closed at this time.