Der Blog für Tierfreunde

Der Papst ist auf den Hund gekommen

Januar 18th, 2010 veröffentlicht in Hunde

papst-hund-leaSeit kurzem gibt es Nachwuchs im Hause des Papstes. Nein, nicht so wie ihr das denkt ;-) , sondern in Form eines kuscheligen Haustiers. Naja, so kuschelig soll die kleine Hündin dann später auch nicht sein, denn der jetzt noch süße Zuwachs soll später mal das Haus von Benedikt XVI in Regensburg bewachen.

Lea heißt der zwei Monate alte Schäferhundwelpe (auf dem Foto nebenan zu sehen) und wird momentan noch von den Nachbarn betreut, doch der Papst selbst zeigt sich auch ganz begeistert von der kleinen Hündin.

Na dann, göttlichen Segen hat dieser Wachhund also auch schon mal…

Tags:

Sorry, comments for this entry are closed at this time.