Der Blog für Tierfreunde

Passivrauchen schadet auch Haustieren

März 1st, 2010 veröffentlicht in Tierschutz

Passivrauchen by flickr, hojusaramDass Passivrauchen für seine Mitmenschen schädlich ist, ist vielen Rauchern bewusst. Doch nur die wenigsten machen sich scheinbar Gedanken darüber, dass der Qualm auch für das Haustier eine Gefahr darstellen kann.

In den letzten Jahren ist die Anzahl der an Lymphdrüsenkrebs erkrankten Haustiere in die Höhe geschossen. Vor allem bei Hunden geht greift der Rauch Nase und Lunge an.

Doch immerhin: Einer aktuellen Studie zufolge sagt jeder vierte Raucher, dass er auf die Kippen verzichten würde, wenn er an ein Krebsrisiko bei seinem Haustier denkt. Jeder Zehnte würde dies auch von seinem Partner verlangen.

Bei den Nichtrauchern würden 16% von ihrem Partner verlangen das Rauchen aufgrund des Tiers aufzugeben und jeder Vierte würde den Partner zum Rauchen nach draußen schicken.

Tags: ,

Sorry, comments for this entry are closed at this time.