Der Blog für Tierfreunde

Das Tier des Jahres 2010: Der Dachs

März 15th, 2010 veröffentlicht in Wildtiere

Badger by wiki, BadgerHeroDas Tier des Jahres 2010 haben wohl nur die wenigsten Deutschen jemals in freier Wildbahn zu Gesicht bekommen, obwohl es eigentlich gar nicht selten ist. Das liegt wohl vor allem daran, dass der Dachs dämmerungs- und nachaktiv ist.

Gerade jetzt im Frühjahr ist eine spannende Zeit für den Dachs, denn einmal ist der Winterschlaf vorbei und der Frühjahrsputz muss gemacht werden und zweitens ist normalerweise der Nachwuchs da.

In jedem Frühjahr schleudern die Dachse das Material, das sie beim Winterschlaf gewärmt hat aus dem Bau und türmen es zu einem Haufen auf, denn der Nachwuchs braucht natürlich jede Menge Platz. Interessant ist auch, dass sich viele Dachse ihren Bau mit Füchsen oder Kaninchen teilen. Dabei bewohnt jede Partei einen unterschiedlichen Bereich und das meist ziemlich friedlich nebeneinander.

Okay, dies bietet sich ja auch an, denn Dachse sind wahre Baumeister. Ihr Tunnelsytsem ist weitreichend und geht meist über mehrere Etagen. Die „Raumaufteilung“ reicht vom gepolsterten Wohnkessel bis hin zum eigenen Platz für die „Toilette“.

Zur Zeit ist der Allesfresser Dachs außerdem damit beschäftigt die verlorenen Kilos vom Winter sich wieder anzufressen. Bei ihm steht fast alles auf dem Speiseplan, am liebsten aber Würmer, Insekten, Maulwürfe, Larven, Vogeleier oder Obst und Getreide.

Im Wald können wir uns also fast alle sicher sein, dass irgendwo in der Nähe das Tier des Jahres seinen Bau hat. Tröstlich zu wissen… ;-)

Tags:

Sorry, comments for this entry are closed at this time.