Der Blog für Tierfreunde

Eine Wildkatze wird zum Stubentiger – Die norwegische Waldkatze

Oktober 15th, 2009 veröffentlicht in Katzen

In den letzten Jahren hat sich die norwegische Waldkatze zu einer überaus beliebten Rassekatze entwickeln können. Sie hat ein Aussehen, das sehr intensiv dem einer Wildkatze gleicht. Doch während die optischen Merkmale einen wilden und rauen Eindruck vermitteln, ist der Charakter der norwegischen Waldkatze sehr sanft. Es handelt sich immerhin um eine der weichsten Rassekatzen weltweit. Die norwegische Waldkatze ist sehr widerstandsfähig, da sie über Jahrhunderte hinweg von der rauen Natur Skandinaviens geformt wurde. In Norwegen ist diese Katzenrasse seit jeher bekannt, doch lebte sie im Land der Fjorde zunächst in freier Natur.
Die norwegische Waldkatze hat sehr breite Pfoten, die auf den ersten Blick an Schneeschuhe erinnern. Zudem verfügen die Pfoten über die so genannten „Schwimmhäute“, die sie vor dem Einbrechen im Schnee bewahren sollten. Genau aus diesem Grund ist die norwegische Waldkatze auch eine echte Wasserratte und liebt es zu baden. Die meisten Katzen dieser Rasse sind sehr ruhig, sodass man sie kaum aus der Ruhe bringen kann. Sie liebt den Freilauf bei jedem Wetter.

Tags:

Sorry, comments for this entry are closed at this time.