Der Blog für Tierfreunde

Frisch verliebte Meerschweinchen sind dümmer als Singles

Januar 17th, 2011 veröffentlicht in Haustiere
cc by wikimedia/ Xeo

cc by wikimedia/ Xeo

Ja, Liebe kann wirklich blind machen und einen ganz schön aus der Fassung bringen. Dies konnten nun Forscher zumindest an Meerschweinchen belegen. In einem Experiment mussten verschiedene Meerschweinchen jeden Tag das selbe Labyrinth zu einem Leckerli, das sich auch immer an der gleichen Stelle befand, ablaufen.

Während Single-Meerschweinchen jeden Tag eine Verbesserung zeigten und schneller zum Ziel kamen, blieb die Leistung von gerade frisch verpaarten Tieren konstant gleich. Ein Lernerfolg war bei diesen also nicht auszumachen.

Die Forscher führen dies auf ein entsprechendes Hormon zurück, das in der Phase der ersten „Verliebtheit“ gebildet wird. Leben die Paare länger zusammen, relativiert sich dieser Effekt wieder und sie lernen besser. Ein lang anhaltendes soziales Gefüge sei dann sogar extrem gut für die Lernleistung.

Also, Meerschweinchen am besten immer zusammen halten und ihnen die anfängliche Verplantheit in der Verpaarungs-Phase einfach gönnen. ;-)

Tags: , ,

Sorry, comments for this entry are closed at this time.