Der Blog für Tierfreunde

Der richtige Kratzbaum für die Katze

Januar 24th, 2011 veröffentlicht in Katzen
cc by flickr/ Uli H.

cc by flickr/ Uli H.

Draußen in der Natur können Katzen ihrem Spieltrieb und ihren Instinkten freien Lauf lassen. Sie klettern auf Bäume oder springen über weite Distanzen. Auch das Schärfen der Krallen ist kein Problem. In unseren Häusern finden die kleinen Tiger häufig wenige solcher Möglichkeiten, daher sollte man vor allem bei Wohnungskatzen darauf achten, dass man ihnen Ersatz verschafft.

Andernfalls leiden gerne mal die Möbel und Wände darunter. Der Kratzbaum ist dabei die klassische und auch eine der besten Methoden. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit die Krallen zu wetzen, sondern je nach Größe auch zum Klettern, als Rückzugsort oder als Pflegeplatz.

Beim Kauf eines Kratzbaums sollte man zum einen darauf achten, dass er aus stabilen Materialien gefertigt ist. Teppich ist hier meist etwas robuster als Plüsch. Zudem spielt die Größe des Tiers eine wichtige Rolle. Die Sitz- und Liegeflächen sollten nicht zu klein sein. Am besten entscheidet man sich für ein etwas größeres Modell, denn hier kann sich die Mieze so richtig austoben und alleine beschäftigen.

Tags: , ,

Sorry, comments for this entry are closed at this time.