Der Blog für Tierfreunde

Brauche ich eine Tierhalterversicherung?

Oktober 2nd, 2009 Veröffentlicht in Tierhaltung | Kommentare deaktiviert
Jaja, die kleinen Unschuldsengel

Jaja, die kleinen Unschuldsengel

Gerade sitzt meine Katze schnurrend auf meinem Schoß. Jetzt ist sie ein Engel, doch wehe, wenn sie losgelassen! Da kann es schon einmal heiß hergehen und leider auch das eine oder andere zu Bruch gehen. Doch was, wenn es ein teurer Schaden ist und der Gegenstand noch nicht einmal mir gehört hat? Zahlt das auch meine Versicherung?

Im Fall von Katzen und kleineren Tieren, also Vögeln, Nagetieren etc., heißt die Antwort ganz klar ja. Alle Schäden, die diese kleinen “Monster” verursachen, werden von der privaten Haftpflichtversicherung abgedeckt.

Doch handelt es sich um Hunde oder noch größere Tiere wie Pferde, sollte man unbedingt zusätzlich noch eine sogenannte Tierhalterversicherung abschließen, denn die Haftpflichtversicherung greift dann nicht mehr!

Diese Tierhalterversicherung ist zum Glück nicht teuer. Man bekommt sie schon ab ca. 35 Euro im Jahr. Alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden werden dann durch sie abgedeckt. Das ist Standard. Zusätzlich sollte man unbedingt darauf achten, dass auch Mietschäden eingeschlossen sind! Ganz einfach lassen sich die Kosten mit einem kostenlosen Tierhalterversicherungsvergleich berechnen.

Verletzt mein Hund also einen anderen oder rennt zu wild durch Nachbars Haus, muss man sich wenigstens finanziell keine Sorgen machen… Dies gilt auch dann, wenn andere mit dem vierbeinigen Freund unterwegs sind. Für jedes Tier muss man übrigens eine extra Versicherung abschließen.

Also, ruhig auch mal über solche Dinge nachdenken. Oh oh, meine Katze bewegt sich… ;-)

Gib Pfötchen, Deutschland: Tierfreunde setzen Zeichen für den Tierschutz

Oktober 1st, 2009 Veröffentlicht in Tierschutz | Kommentare deaktiviert
Diesem Logo der Aktion begegnen Tierfreunde bis Ende 2009 in den Fressnapf-Märkten.

Diesem Logo der Aktion begegnen Tierfreunde bis Ende 2009 in den Fressnapf-Märkten.

Die Fachmarktkette Fressnapf startet anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober eine große Spendenaktion für den Deutschen Tierschutzbund. Unter dem Motto „Ich gebe Pfötchen!“ können sich alle Tierfreunde bundesweit vom 30. September bis 31. Dezember beteiligen. Im vergangenen Jahr ist mit dieser Aktion die beträchtliche Summe von 100.000 Euro für den Deutschen Tierschutzbund und seine Tierschutzprojekte zusammengekommen. Daran will Fressnapf gemeinsam mit seinen Kunden anknüpfen.

“Ich gebe Pfötchen!” ist eine Aktion, mit der man einfach Gutes tun kann: Jeder Tierfreund kann in einem der 750 Fressnapf-Märkte in Deutschland für einen Euro zwei Pfötchenaufkleber kaufen. Ein Aufkleber ist zum Mitnehmen gedacht, auf den anderen schreibt der Spender seinen Namen und klebt ihn als “Pfötchengeber” und damit als sichtbares Zeichen seines Engagements für den Tierschutz auf die Eingangstür des Fressnapf-Marktes. So ist jeder, der den Tierschutz aktiv unterstützt, auf der “Spendentür” verewigt. Besonderer Bonus: Fressnapf verlost unter den teilnehmenden Tierfreunden sechs Gutscheine von “Fressnapf-Reisen” für Herrchen und Frauchen mit Tier im Wert von je 250 Euro.

„Unsere Kunden haben ein großes Herz für Tiere, deshalb konnte Fressnapf 2008 so viel Geld an den Deutschen Tierschutzbund übergeben“ sagt Torsten Toeller, Gründer und Inhaber von Fressnapf. Diese Spende sei unmittelbar in Projekte, wie z.B. Tierrettungsaktionen und Unterstützung von Tierheimen eingeflossen, erklärt Wolfgang Apel, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Wir freuen uns, dass Fressnapf auch in diesem Jahr die Aktion fortsetzt“, so Apel weiter.

Auch online können sich Tierliebhaber für den Tierschutz einsetzen, indem sie virtuell „Pfötchen geben“. Auf der Fressnapf-Homepage können registrierte Mitglieder ein Pfötchen auf eine virtuelle Pinnwand kleben. Unter den Online-Pfötchen-Gebern werden als Dankeschön 20 Einkaufsgutscheine im Wert von je 5 Euro verlost.

Tags: , , , ,

Ein herzliches Wau, Miau & Co. an alle Tierfreunde!

Oktober 1st, 2009 Veröffentlicht in Hunde, Katzen, Pferde | Kommentare deaktiviert

Hunde by PacdogSie lieben Tiere? Sie können nicht ohne Vierbeiner, Sechsbeiner, Zweibeiner oder auch Keinbeiner? ;-) Sie sehen ihre Haustiere als eigenständige Charaktere an? Dann sind Sie hier ab jetzt genau richtig!

In Zukunft wird sich bei animal-insider.de alle, wie der Name so schön sagt, um die bunte Tierwelt in unserer Nähe, um Exoten, eben um alles, was um uns herum so kreucht und fleucht, drehen.

Spannende Geschichten, interessante Infos, nützliches Tipps und und und erwarten Sie. Daher uns allen eine haarige, gefiederte, schuppige… Zeit!

Tags: ,